courtesy

Die Renovation des Klosters ist ziemlich abgeschlossen. Was noch aussteht ist die Gestaltung der Ostwand der Kirche. Wegen der Einschränkungen durch die Pandemie konnten diese Arbeiten nicht weiter vorangetrieben werden.  Sobald die Verhältnisse sich ändern, wird auch hier eine gestalterische Lösung gefunden werden.

Dann muss auch noch der Innenhof des Klosters etwas attraktiver gestaltet werden und der Vorplatz der Kirche braucht auch noch eine Retusche.

Spenden für den Unterhalt des Klosters und der Kirche werden gerne weiterhin entgegengenommen. Vielen herzlichen Dank.

Spendenkonto bei der Raiffeisenbank Mels

CH89 8128 1000 0075 8576 3

Kapuzinerkloster Mels
Spendenkonto für Sanierung
Klosterweg 6
8887 Mels